arbeiten
1 2 3 4 5 6 7
über bfvg
projekte
atelier

 

 

 

 

büro für visuelle
gestaltung
urs bachmann
hönggerstrasse 31
8037 zürich
044 480 00 91

 
 


Orientierungssystem
Städtisches Schulzentrum, Zug
Markante, grossformatige und abstrakte Fotografien bilden unverwechselbare Raumsituationen und erlauben es den Nutzern, sich intuitiv in den Räumen zurechtzufinden - insbesondere den Schülern der heilpädagogischen Schule. Jedes Schulzimmer ist mit einem eigenen Motiv versehen, dessen Form und Farbigkeit es von den anderen Schulzimmern unterscheidet. Zudem setzen die Fotografien durch ihre leuchtende, farbenfrohe Art Akzente in den sonst eher nüchtern gehaltenen Korridoren. Die Fotografien wurden mit digitalem Siebdruck direkt auf grosse Tafeln gedruckt.
Die eigentliche Beschriftung der Räume erfolgt mit bedruckten, magnetischen Matten, die ohne Montagevorrichtung auf die metallbeschichteten Tafeln geheftet werden können. Sie sind einfach austauschbar. Ebenfalls mit Magnetmatten werden die Stundenpläne, die Piktogramme der heilpädagogischen Schule und andere Symbole und Bilder angebracht. Diese simple und schnelle Art ermöglicht es jedem Lehrer, sein eigenes, klassenspezifisches Kommunikationsprogramm auf der «Kühlschranktür» des Klassenzimmers anzubringen..

 


Projekt in Zusammenarbeit mit
f-h-c Architekten

Bilder der Tafeln: Urs Bachmann und
Patrik Pauli